CAFM.one Arbeitskarten

CAFM.ONE Arbeitskarten sind Checklisten für den praxisnahen und rechtssicheren Betrieb von technischen Anlagen in Gebäuden.

Das System bietet ein webbasiertes Online-Nachschlagewerk mit anlangenbezogen aufbereiteten Musterarbeitskarten an, die präzise angeben, welche gesetzliche Pflichten wann und durch welche qualifizierte Person zu erledigen sind.

 

Warum rechtssichere Arbeitskarten?

Warum rechtssichere Arbeitskarten?

Die Anforderungen an den Betreiber von Gebäuden und Anlagen werden ständig umfangreicher. Die Technisierung von Gebäuden nimmt stetig zu.
Zusätzlich erschweren unübersichtliche Regelwerke es dem Betreiber, trotz großer Bemühungen Anlagen rechtssicher zu betreiben. Die für den
Betrieb zuständigen Mitarbeiter haben immer das Gefühl etwas übersehen zu haben.
Die rechtssichere Überprüfung von z. B. Vertraglich geschuldeten Tätigkeiten aus z.B. VDMA oder AMEV Wartungsverträgen ist nur mit erhöhtem Aufwand möglich.

 

Unsere Lösung

Unsere Lösung: CAFM.ONE Arbeitskarten

Konkrete Arbeitskarten (Checklisten) als Grundlage für den Nachweis eines rechtssicheren Betriebes.

Um einen Überblick über die für den Betrieb wichtigen Verpflichtungen zu erhalten, haben wir alle wesentlichen Normen, Richtlinien, Verordnungen und Unfallverhütungsvorschriften auf konkrete Informationen zu Prüfpflichten, Prüfumfang, Befähigung, Gefährdungen und Dokumentationsvorgaben untersucht.
So entstand eine Sammlung von über 15.000 Tätigkeiten (Datensätzen). Um den Zugriff auf diese Datensätze übersichtlich und leicht verständlich zu gestalten, wurden die Einzeltätigkeiten zu konkreten CAFM.ONE Musteranlagen bzw. CAFM.ONE Arbeitskarten zusammengefasst.
Die CAFM.ONE Arbeitskarten können als Grundlage für die Planung, Durchführung, Dokumentation und Nachweis von Instandhaltungsverpflichtungen genutzt werden. Die CAFM.ONE Arbeitskarten können online über einen Web Service abgerufen werden oder über die CAFM.ONE Schnittstelle direkt in einer Bestandssoftware (CAFM System) integriert werden.

Unser Service

Der Webservice von CAFM.ONE stellt online aktuelle Musteranlagen zur Erstellung von anlagenspezifischen Arbeitskarten für Inbetriebnahme, Instandhaltung, Wartung und Prüfung von technischen Anlagen zur Verfügung. Die angepasste Musterarabeitskarte kann dann lokal abgespeichert und für die Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen genutzt werden.

Die Anmeldung zum Webservice erfolgt über einen Benutzernamen mit Passwort. Alle Mitarbeiter eines Kunden nutzen die gleichen Zugangsdaten. Persönliche Angaben sind nicht erforderlich. Alle Informationen die zur Erstellung, Bearbeitung oder Aktualisierung einer Arbeitskarte benötigt werden, können über die Internetseite arbeitskarten.cafm.one als Webservice abgerufen werden.

Über uns

Über uns

Seit 2005 erstellen wir individuelle Arbeitskarten für Inbetriebnahme, Instandhaltung, Wartung und Prüfung. Ziel war es schon damals ein Nachschlagewerk für rechtssichere Arbeitskarten zu entwickeln. Wir haben hier für Sie die die wesentlichen Entwicklungsstufen bis hin zur Gründung der CAFM.ONE GmbH zusammengestellt.

  • 2005 Entwicklung der ersten anlagenspezifischen manuell entwickelten Arbeitskarten für AMEV und VDMA als pdf Datei (Ingenieurbüro Thürmer und Pochadt GmbH). Entwicklung Musteranlagen (Bezeichner) zur Normierung und eindeutiger Zuweisung von Instandhaltungsverpflichtungen.
  • 2010 Erweiterung des Tätigkeitenkataloges um Bundesverordnungen. Umstellung auf die Erstellung von halbdynamischen Arbeitskarten (Excel), Festlegung von Qualifikation und Befähigung pro Tätigkeit, Umstellung auf eine zentrale Pflege des gesamten Datenbestandes.
  • 2013 Umstellung auf dynamische Arbeitskarten und die Ergänzung von Gefährdungsbeurteilungen, Umstellung und Portierung der Tätigkeiten auf ACCES Datenbank, Ergänzung um diverse Landesverordnungen. Neuer Kooperationspartner TARIS.FM (Uwe Pochadt) für die praxisnahe Entwicklung von Prozessen aus der Sichtweise eines Betriebes (Arbeitsebene)
  • 2014 Beginn mit der stufenweisen Umstellung auf online tagesaktuelle Arbeitskarten. Auswahl und Einführung der Open Source Software (phppublisher) zur Darstellung, Bearbeitung und Verwaltung der Arbeitskarten über einen Webservice. Entwicklung der CAFM.ONE Bestandsverwaltung (Plugin) und der CAFM.ONE Schnittstelle für phppublisher . Einführung von PHP (Programmiersprache), Portierung der Tätigkeiten auf eine MySQL Datenbank . Ergänzung der Anlagenmerkmale, online Massenermittlung für z. B. Ausschreibungen, Betriebskonzepte. Festschreibung Bezeichnerkatalog nach CAFM.ONE
  • 2016 Beginn des Testlaufs des Web Service. Erweiterung der Arbeitskarten mit der Funktion Dateianhänge und Standortdokumentation, Erweiterung der Arbeitskarten mit Gefährdungsbeurteilungen, Inbetriebnahme der Online Arbeitskarten Webservice mit Pilotkunden Erweiterung der Projektträger und Kooperationspartner openQRM Enterprise GmbH Cloud Computing (Alexander Kuballa) für den Betrieb des Webservices
  • 2017 Freischaltung des Live Systems, Entwicklung Schnittstellen zu ConjektFM und IMS Software.
  • 2018 Unternehmensausgründung CAFM.ONE GmbH mit Sitz in Bonn, offizieller Markteinführung und Marktauftritt